Start 2. Damen TuS Hattingen III - SVE Grumme 0:3

TuS Hattingen III - SVE Grumme 0:3

TuS Hattingen III - SVE Grumme 0:3 (20:25, 12:25, 19:25)
   
Der Pokal hat bekanntlich eigene Gesetze,.Beim Volleyball besitzt diese Fußball-Floskel jedoch eine entgegengesetzt Bedeutung, denn in der Regel gewinnt gesetzmĂ€ĂŸig die klassenhöhere Mannschaft. Dementsprechend haben wir auch in den letzten Jahren bei unseren Spielen gegen Bezirkligisten gut ausgesehen, ohne dabei den FavorĂ­ten ernsthaft in Gefahr bringen zu können. So auch beim gestrigen Spiel gegen den SVE Grumme I. Zwar gab es Phasen, in denen wir den Gast in BedrĂ€ngnis bringen konnten, jedoch konnte der dann immer noch ein paar Prozent nachlegen, wĂ€hrend wir zu nachlĂ€ssig mit unseren Chancen umgingen. Der Klassenunterschied zeigte sich v.a. darin, dass Grumme auch schwierige Situationen löste, indem sie aggressiv und geschickt die BĂ€lle ins Feld legten. Hier zeigte sich eine Routine, die uns noch fehlt. Sonst hĂ€tten wir zumindest den 3. Satz ins Ziel gebracht, 17:13-FĂŒhrung, und dann 2:12 Punkte in Serie. In der ersten HĂ€lfte des Satzes zeigte sich aber, wie es laufen soll, wenn wir v.a. ĂŒber Hannah, Mareike und Frauke die BĂ€lle nach vorne bringen, Julia die BĂ€lle geschickt verteilt und die Angreifer ihrem Namen gerecht werden. Somit gibt es trotz der Niederlage keinen Grund unzufrieden zu sein. Der Trend zeigt wieder nach oben und Spiele wie das Debakel gegen BW Annen II dĂŒrften der Vergangenheit angehören. Ein besonderes Lob hat sich heute Julia verdient. Mal wieder geht der Dank an JĂŒrgen fĂŒrs Schiedsrichten, sowie an Lisa und Sarah fĂŒrs Anschreiben.
   
Es spielten: Julia Kluse, Katharina Scheffler (Zuspiel), Melanie Leitloff, Hannah Kamps, Sarina Krause (Mitte), Caroline Jaschke, Laura Weidemann, Veronique van Engeland (Außen), Mareike Zwilling (Libera)
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 27. November 2014 um 19:00 Uhr  
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang