Start 2. Damen BW Annen - TuS Hattingen II 3:0

BW Annen - TuS Hattingen II 3:0

BW Annen – TuS Hattingen II 3:0 (25:18, 25:16, 25:21)

Gutes Spiel trotz deutlicher Auftaktniederlage. Mit einer konzentrierten Leistung sind wir in unser Bezirksliga-Abenteuer gestartet. Dass es dabei dennoch nur zu einer 0:3-Niederlage reichte, lag dann auch daran, dass wir auf einen starken Gegner trafen, der uns gerade in der Variabilität im Angriff überlegen war. Der Mischung aus festen geschlagen und platziert gelegten Bällen konnten wir nichts adäquat entgegensetzen. Dennoch war das Spiel keineswegs so deutlich wie es die Satzergebnisse scheinen lassen: So führten wir 16:15 im 1. Satz, waren im 2. Durchgang bis 11:12 dicht auf und lagen auch im 3. Satz mit 13:12 vorne. Es gab viele lange und umgekämpfte Ballwechsel, die Eigenfehlerquote war erfreulich gering. In allen Sätzen hatten wir dann aber auch unsere Einbrüche, in denen sich 3-4 Fehler aneinander reihten. Dennoch macht das Spiel Mut für die kommenden Aufgaben, denn in Annahme, Zuspiel sowie Block-Feldabwehr müssen wir uns nicht verstecken. Im Angriff brauchen wir dagegen gerade bei langen Ballwechseln öfters mal ein paar andere Ideen. Alles in allem: Spiel gut, Stimmung gut, wenn wir so weitermachen, wird sich früher oder später der Erfolg einstellen.

Ein besonderes Lob geht an Lisa und Ludmilla, die heute jeweils ihre Aufgaben im Mittelblock sehr gut gelöst haben, ebenso wie auch an Julia und Elena, die sich die Aufgaben im Zuspiel teilten. Leider verletzte sich Elena kurz vor Schluss, an dieser Stelle nochmals gute Besserung.

Es spielten: Julia Kluse, Elena Keller (Zuspiel), Hannah Kamps, Lisa Mai, Ludmilla Ehrlich (Mitte), Frauke Kamps, Caroline Jaschke, Veronique van Engeland, Ronja Weidemann (Außen), Melanie Leitloff (Diagonal), Mareike Zwilling (Libera)

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 06. September 2015 um 21:14 Uhr  
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang