Start Mannschaften D1-Jugend D1 TEILT SICH ZUM SAISONAUFTAKT DIE PUNKTE !!!

D1 TEILT SICH ZUM SAISONAUFTAKT DIE PUNKTE !!!

Im ersten Spiel der Hinrunde traf unsere D1 auf RW Stiepel. Die Zuschauer sahen ein spannendes Spiel, in dem der TuS alles in allem zwei Punkte verschenkte, denn allein die Anzahl der Chancen sahen ein deutliches Plus für das Heimteam. Wenn man diese aber nicht nutzt, muß man sich am Ende auch mit einem 2:2 zufrieden geben.

Die Trainer Böhm/Sohlmann setzten folgende Spieler ein: Eward Schmidt, Max Becker, Timo Böhm, Yasin Akkan, Luis Sohlmann, Luis Pereira, Nick Johannes, Tom Reimann, Gavibald Balloshiti, Ben Schottes, Lukas Trzesala, Liam Kaspers und Flo Noji.

Der TuS kam gut ins Spiel und legte gleich ordentlich los. Der erste nenneswerte Angriff war dann auch sofort drin. Nick Johannes kam im Strafraum an einen halbhohen Ball und versenkte ihn zur 1:0 Führung. Ein verheissungsvoller Beginn, der aber leider nur bedingt hielt was er versprach. Weiter tonangebend ließ man den Gast aus Stiepel trotzdem langsam ins Spiel kommen. So kamen auch die zu Möglichkeiten, sogar zu hundertprozentigen. Eward Schmidt konnte einen Befreiungsschlag nur zu einem Stiepeler schiessen, dieser zog von der Mittellinie ab, Eward konnte zwar noch parieren aber nicht klären und ein weiterer Gegenspieler versuchte den Ball über die Linie zu drücken, doch Timo Böhm konnte, zugegebenermaßen fragwürdig, vor der Linie klären. Auf der anderen Seite hatte unsere D1 ebenfalls Möglichkeiten zum Torerfolg, leider blieb ihnen der Erfolg aber vergönnt, denn entweder zielten sie nicht genau genug oder der gegnerische Keeper parierte. So ging es mit der knappen 1:0 Führung in die Halbzeit.

Zu Beginn der zweiten Hälfte das gleiche Bild wie in den ersten Minuten der Partie, der TuS drückte…und traf. Yasin Akkan drängte über die Mitte in die gegnerische Hälfte, passte mustergültig auf den rechts gestarteten Luis Sohlmann. Luis drang in den Strafraum ein und versenkte zum 2:0 in lange Eck. 
Fortan dominierte unsere D1 das Geschehen. Sie spielten sich Chancen heraus, ohne aber den vermutlich entscheidenden dritten Treffer markieren zu können. Trotzdem sah zu diesem Zeitpunkt alles nach einem sicheren Heimsieg aus…bis zu den völlig wirren und unnötigen zwei Spielminuten Mitte der zweiten Hälfte. Aus einer Unachtsamkeit fiel der 2:1 Anschlußtreffer und aus der daraus resultierenden Unordnung wurde gleich noch eine Einladung ausgesprochen, und die nutzte der Gast aus Stiepel zum 2:2. Ärgerlich, denn die bis dahin sichere Führung wurde leichtfertig verspielt. Das Team fing sich danach, kam zurück ins Spiel, und zur Dominanz. Mehr noch, es folgte ein Spiel auf ein Tor, Angriff auf Angriff rollte auf das Gästetor. Beeindruckend zu sehen was diese Mannschaft für einen offensiven Druck erzeugen kann, aber leider blieben diese Anstrengungen ohne den ersehnten Erfolg. Trotz zahlreicher Hochkaräter, ja sogar Tausendprozentiger blieb dem TuS der erlösende Siegtreffer vergönnt und so stand am Ende ein für Stiepel schmeichelhaftes 2:2 Unentschieden und die Erkenntnis hier zwei Punkte verschenkt zu haben.

Trotzdem war das eine gute Leistung, ein starkes Spiel, in dem lediglich die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor fehlte. Wenn diese wiedergefunden wird, muß zwangsweise der erste Dreier folgen. Zunächst aber geht es für das Team im Pokal weiter. Am Mittwochabend wird um 17:30 Uhr in Gerthe die zweite Pokalrunde gegen Spvg. Gerhte angepfiffen…hoffentlich mit mehr Glück im Abschluß.

 
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang

Hauptsponsor Fußballjugend
Banner