Start Mannschaften C1-Jugend C1 gewinnt Heimauftakt mit 5:1 gegen SpVVg Gerthe.

C1 gewinnt Heimauftakt mit 5:1 gegen SpVVg Gerthe.

Im zweiten Saisonspiel konnten wir den zweiten Sieg einfahren. Die erste Halbzeit war ähnlich wie gegen Witten letzte Woche, wobei man sagen muß, dass Gerthe noch schwächer war als der FSV II.
Von Anfang an haben wir zwar deutlich mehr Ballbesitz gehabt, aber es kam kein schönes Spiel auf, alles sehr zerfahren und hektisch, Torchancen waren Mangelware und auch nicht wirklich herausgespielt.
In der 19. Minute konnte Bleron am zweiten Pfosten eine Ecke von Benne zum 1:0 über die Linie drücken. 
Doch das Tor gab uns nicht die Ruhe am Ball, wie wir von außen gedacht haben, es bliebt überlegen aber unschön.
Während der Halbzeit konnten wir auf Fehler und Mängel hinweisen, die die Jungs fast direkt zum Wiederanpfiff auch umsetzten. 
Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, mit dem Unterschied, dass der Ball, wesentlich besser lief und wir mit schnelleren Spielverlagerungen, weniger Ballkontakten und Bälle in die schnittstellen der Abwehr den Gegner völlig "überrannt" haben. Allerdings dauerte es aber bis zur 47. Minute, ehe Henrik aus 12 Meter den Ball ins lange Eck, gegen die Lauftrichtung des Torwartes "einrollte"..... 
Aber er war drin und nun war die Partie auch mit Erfolgserlebnissen und wirklich toll anzusehenden Ballkombination und Abschlüssen gespikt. So kann man sich Fußball angucken, chancen im Minitentakt, der Gegner wurde direkt an derem 16er unter Druck gesetzt und zu Fehlern gezwungen. Die Tore fielen auch folgerichtig 3:0 Bleron 49. Minute, 4:0 wieder Bleron in der 50. Minute. 
Nachdem der Schiri zwei Tore von uns als Abseits (???) abgepfiffen hat kam der Gegner mit seinem stärksten Spieler einmal durch einen langen Befreungsschlag auf Finn zu und konnte mit einem schönen Abschluß auf 4:1 verkürzen (54. Minute). 
Doch schon im Gegenzug machten wir das 5:1 durch Phil.
Die letzten Minuten des Spiels haben wir dann leider mit drei vier vergebenen 100%igen verbracht, so dass auch dieses Spiel im Endeffekt hätte zweistellig enden müssen,...
Gespielt haben:
Finn, Fiedje, Yannik, Noah, Max, Miro, Simon, Bleron, Benne, Tom, Mari, Phil, Henrik & Ben.
Nächsten Samstag wird es schwerer, beim Auswärtspiel gegen Bochum Vöde, Daumen drücken!!!!
 
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang

Hauptsponsor Fußballjugend
Banner