Start Mannschaften D1-Jugend D1 BEENDET DIE SAISON MIT EINEM HEIMSIEG !!!

D1 BEENDET DIE SAISON MIT EINEM HEIMSIEG !!!

Der letzte Spieltag der Kreisliga A wurde für die D1 schon am Donnerstag ausgetragen. Diese letzte Aufgabe der Saison gegen den SV Bommern wurde souverän erledigt, das Team gewann mit 6:1.

Die Trainer Böhm und Sohlmann mußten keine Ausfälle verzeichnen und stellten folgendermaßen auf: Ben Schottes, Lukas Trzesala, Eward Schmidt (heute im Feld), Luis Sohlmann, Max Becker, Timo Böhm, Felix Hemmersbach, Nick Johannes, Gavibald Balloshiti, Alex Magyar, Yasin Akkan, Jan Moritz und Flo Noji.
Das Spiel war gerade wenige Minuten alt, da stand es schon 1:0 für den TuS. Nick Johannes war aufmerksam und spitzelte bei einem Ball vom gegnerischen Keeper auf seinen Abwehrspieler dazwischen und netzte zur 1:0 Führung ein. Nur ein paar Minuten später klingelte es erneut, Nick Johannes paßte auf Timo Böhm und Timo blieb cool bei seinem Schuß zum 2:0.
Der TuS blieb am Drücker, spielte zwar nicht immer so souverän wie man es erwarten durfte, aber sie diktierten das Spielgeschehen. So dauerte es auch nicht lang bis das 3:0 fiel. Lukas Trzesala schaltete im Gewühl vor dem Wittener Kasten am schnellsten und erzielte den Treffer zum 3:0. Bevor der Unparteiische zum Halbzeittee pfiff erhöhte Alex Magyar noch auf 4:0.

In Hälfte zwei das gleiche Bild. Der TuS diktierte das Geschehen und Bommern hatte Mühe zu verteidigen. Zunächst hatten die rot-weißen noch Pech als Yasin Akkan die Latte traf aber keine Minute später war Alex Magyar treffsicherer. Mit einfachen Mitteln wurde die Abwehr ausgehoben. Alex schickte an der Mittellinie Nick Johannes über links. Nick drang in den Strafraum ein und passte kurz vor der Torauslinie zurück zum mitgelaufenen Alex und der erzielte das 5:0.
In den Folgeminuten litt das Spiel dann ein wenig unter dem Verwaltungsmodus. Der TuS mußte nicht mehr tun um die drei Punkte zu gewinnen und der Gast konnte nicht mehr. So dauerte es bis in die Schlußphase bis Timo Böhm erneut traf und auf 6:0 stellte, wieder war Nick Johannes der Vorbereiter. Das in den Schlußsekunden noch das 6:1 fiel störte keinen, denn der Sieg war bereits in trockenen Tüchern.

Am Ende der Saison also nochmal ein ungefährdeter Heimsieg der sicherstellt das eine fantastische Saison in der Kreisliga A als großartiger Dritter abgeschlossen wird. Wir können auf eine Saison zurückblicken die viele Höhepunkte bereit hielt, dem Team ist größtes Lob auszusprechen und es bleibt zu hoffen dass die Jungs daran in der kommenden Saison als C2 anknüpfen können.

DANKE JUNGS, DAS WAR SUPER!

 
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang

Hauptsponsor Fußballjugend
Banner