Start 1. Damen WAZ-Bericht

WAZ-Bericht

Volleyball: Verbandsliga

Durchschnaufen beim TuS

17.10.2011 | 14:44 Uhr

 TuS Hattingen - TB Höntrop 3:2

Erleichterung beim TuS Hattingen. Die Verbandsliga-Volleyballerinnen haben den ersten Sieg auf ihr Konto gebracht. In der Halle an der Marxstraße wurde der TB Höntrop mit 3:2 (25:19, 14:25, 25:20, 20:25, 15:9) bezwungen.

Wichtig war der Sieg zunächst einmal wegen der klaren 0:3-Niederlage zum Saisonauftakt in Olpe. Wichtig war der Erfolg aber auch deshalb, weil sich das neu formierte Hattinger Team erst noch finden muss. Und da kam Höntrop gerade recht.

„Wir haben uns ja über viele Jahre hinweg etwas zu sagen gehabt“, spielte TuS-Team-Sprecher Detlev Zagermann auf die zahlreichen Begegnungen der Vergangenheit an. Es war gewissermaßen ein Treffen unter alten Bekannten.

Der TuS fand gut ins Spiel und gewann den ersten Satz auch sicher mit 25:19. Ein klares Ergebnis also, doch ganz so leicht war es nun auch wieder nicht. Denn immerhin wurde im ersten Durchgang 30 Minuten lang um den Punkte gekämpft.

Dem starken ersten Satz folgte dann ein schwacher zweiter. Denn die Wattenscheiderinnen hatten sich nun besser auf den TuS eingestellt und spielten konsequent in die Lücken, die sich in der Hattinger Abwehr auftaten.Das Spiel stand auf der Kippe: Auch in den nächsten beiden Sätzen: Den dritten gewann Hattingen mit 25:20, um dann aber den vierten mit 20:25 abzugeben.

Die Entscheidung wurde also noch einmal vertagt, und so ging es in den Tiebreak. Auch der war zunächst zunächst umkämpft. Der TuS lag hinten, kämpfte sich aber auf 7:7 heran und zog dann ganz schnell davon. Der erste Sieg war also perfekt.

„Positiv war, dass die Mannschaft immer gekämpft hat“, sagte Zagermann. „Auch in Phasen, in denen es nicht so gut lief. Und die entscheidenden Punkte im Tiebreak haben wir dann nach dem Wechsel auf unserer Lieblingsseite gemacht. Aber vielleicht mache auch nur ich mir einen Kopf darüber. Vielleicht ist es der Mannschaft noch gar nicht aufgefallen, dass sie eine Lieblingsseite hat.

Heiner Wilms

FOTOSTRECKE

 
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang