Start 1. Damen TuS Hattingen IV - TB Höntrop III 0:3

TuS Hattingen IV - TB Höntrop III 0:3

Kreispokal 2. Runde: TuS Hattingen IV – TB Höntrop III 0:3 (13:25, 16:25, 19:25)

   

Es hätte ein rundum gelungener Abend sein können. Der Wiesel feierte Geburtstag, seine Mannschaft beschenkte ihn mit Kuchen und dem Einzug in die Pokalendrunde und auch wir konnten uns über eine richtig gute Leistung freuen, da wir zumindest stellenweise mit der - zwar nicht immer im Top-Besetzung agierenden aber immerhin doch Bezirksliga-Mannschaft – mithalten konnten. Die Annahme war top, der Block stark - allen voran Melanie und Laura holten wiederholt die gegnerischen Angriffe herunter - und mit großem Einsatz wurde sich in jeden Ball geworfen. Leider waren wir dann öfters zu hektisch, wenn es darum ging, die so geretteten Bälle auch auf die andere Netzseite zu zu befördern. Doch dies sei geschenkt, denn auch so haben wir uns unserer Haut teuer verkauft. Im wahrsten Sinne des Wortes etwas zu teuer; denn der hohe Einsatz führte gleich zu zwei Verletzungen, wobei noch unklar ist, wie schwer die Bänder von Hannah und Svenia in Mitleidenschaft gezogen wurden. Da auch Frauke und Martina erkrankt waren, mussten wir das samstägliche Ligaspiel gegen die 3. Damen absagen. (Der Dank geht an Anna und die Staffelleiterin für das unkomplizierte Entgegenkommen.) Umso positiver ist daher noch die am Freitag gezeigte Leistung zu bewerten, musste doch etwa Ludmilla über die ungewohnte Außenposition ran. Dem fairen Gegner alles Gute für die Endrunde; Martin, Dennis und Jacqui gebührt der Dank fürs schiedsrichten.

   

Es spielten: Elena Keller, Svenia Körner, Martina Dawid, Melanie Leitloff, Laura Weidemann, Ludmilla Ehrlich, Hannah Kamps, Katharina Scheffler

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 18. Dezember 2011 um 22:22 Uhr  
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang