Start 1. Herren WAZ-Bericht

WAZ-Bericht

Volleyball: Landesliga

TuS: Ein gebrauchter Tag

13.11.2012 | 16:02 Uhr2012-11-13T16:02:00+0100
TuS: Ein gebrauchter Tag
Hoch zum Block: Marc Dormann (links) und Sebastian Mack mussten sich gegen Bottrop in fünf Sätzen beugen.Foto:Udo Kreikenbohm

Bottrop/Hattingen. VC Bottrop II - TuS Hattingen 3:2

 

Nach zuletzt starken Leistungen gab es für die Landesliga-Volleyballer des TuS Hattingen einen kleinen Dämpfer. Die Partie gegen den  VC Bottrop II wurde 2:3 verloren.

Vielleicht gab es den entscheidenden Knacks schon im ersten Durchgang. Denn der entpuppte sich als Marathon-Satz – mit negativem Ausgang für die Hattinger, die sich am Ende mit 31:33 beugen mussten. Das sei mit Sicherheit nicht nötig gewesen, sagte TuS-Spieler Mario Göbel in Erinnerung an sechs vergebene Satzbälle. „Wir haben uns in dieser Phase vielleicht aber auch ein bisschen zu blöd angestellt und im Zuspiel den falschen Angreifer gesucht. Wie auch immer, auf jeden Fall haben wir den letzten Punkt nicht gemacht. Das war ärgerlich.“

Nach dem denkbar schlechten Start zeigten sich die Hattinger im zweiten Durchgang aber zunächst gut erholt. Mit Michel Braun als Libero wurde vor allem gut abgewehrt. „Michel ist in der Annahme und in der Feldabwehr extrem stark“, so Göbel. „Es tut uns schon gut, wenn er dabei ist.“

Doch Satz Nummer zwei war letztlich nur ein Zwischenhoch. Dem TuS fehlte es im Spiel gegen Bottrop an Konstanz. Weil sich der ebenfalls in der Annahme sehr starke  Marc Dormann verletzte, gab es im dritten Durchgang Probleme. Die Sprungaufschläge der Bottroper konnte der TuS nur bedingt bedienen und geriet schnell zeitig in Rückstand.

Mit veränderter Aufstellung wurde der vierte Durchgang noch einmal gewonnen, doch der abschließende Tiebreak war dann wieder eine klare Angelegenheit zu Gunsten der Bottroper. Beim Stand von 5:8 wurden die Seiten gewechselt, und weil es beim TuS kein Aufbäumen mehr gab, war die Partie beim  8:15 beendet.

„Irgendwie war es nicht unser Tag“, so Mario Göbel. „Auf jeden Fall haben wir nicht das gezeigt, was wir eigentlich können.“

Sätze:33:31, 19:25, 25:12, 16:25, 15:8.
TuS: Stecken, Borchert, Komp, Meinecke, Mack, Dormann, Koch, Matern, Braun, Schwarz, Göbel.

Heiner Wilms

 
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang