Start 1. Herren WAZ-Vorschau

WAZ-Vorschau

Volleyball: Landesliga

TuS-Herren wollen sich lange wehren

18.01.2013 | 15:19 Uhr2013-01-18T15:19:00+0100
TuS-Herren wollen sich lange wehren
Libero Michel Braun muss beim TuS Hattingen ersetzt werden.Foto: Kreikenbohm

Hattingen.  Für sie spricht die Bilanz in eigener Halle – gegen sie spricht die Klasse des Gegners. Auf die Landesliga-Volleyballer des TuS Hattingen kommt am Samstag keine ganz leichte Aufgabe zu, denn ab 15 Uhr geht es in der Halle an der Lessing­straße gegen den TVE Grumme. 

Und der Tabellenzweite, der in dieser Saison erst neun Sätze abgegeben hat, ist neben Spitzenreiter Eintracht Dortmund die herausragende Mannschaft der Spielklasse.Gegen Dortmund verloren die Hattinger zuletzt klar mit 0:3, und auch gegen Grumme sind sie wohl in der Außenseiterrolle. „Wir wollen es jetzt aber auf jeden Fall besser machen als zuletzt gegen Dortmund. Wir wollen uns intensiver wehren“, sagt TuS-Spieler Mario Göbel. „Und natürlich wollen wir auch den Heimvorteil nutzen. Ob es reicht, weiß ich allerdings nicht.“

Der TVE Grumme verfügt über einige hoch aufgeschossene Spieler und ist deshalb im Blockspiel sehr stark. „Im Hinspiel war es wirklich nicht einfach, an diesem Block vorbeizukommen“, sagt Göbel. „Die Mannschaft hat schon Klasse. Ich denke, Grumme und Dortmund tun sich nicht viel.“

Der Hattinger Kader ist diesmal nicht komplett. Neben dem verletzten Mathias Komp fehlen auch Libero Michel Braun, Jannis Stecken und Marvin Meinecke.

Heiner Wilms

 
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang