Start 1. Herren SC Concordia Hagen - TuS Hattingen 0:3

SC Concordia Hagen – TuS Hattingen 0:3 (19:25, 23:25, 18:25)

Nur 61 Minuten dauerte der zu keiner Zeit gefährdete 3:0-Erfolg gegen den SSC Hagen. Mathias hatte uns in Block und Feldabwehr sehr gut auf die Angriffe der gegnerischen Außenangreifer eingestellt, und da er das Zutrauen verliert, wenn wir nicht hin und wieder das beherzigen, was er vorgibt, haben wir uns heute mal daran gehalten. So konnten wir den einen oder anderen Ball ausgraben. Da wir zudem stärker aufschlugen als der Gegner und unsererseits nach den letzten Trainingseinheiten überraschend guten Annahme hatten, konnten wir uns in den Sätzen ein und drei schnell mit ein paar Punkten absetzen. Den Vorsprung mussten wir dann nur noch ins Ziel bringen. Lediglich der 2. Durchgang war ausgeglichen, wobei Hagen sogar lange Zeit mit zwei Punkten in Führung lagen, die war dann aber mit einer Energieleistung im Satzfinish nicht nur aufholen, sondern auch zum Satzgewinn drehen konnten. Eine entscheidende Situation gelang dabei sicher Michael, der einen wichtigen Punkte machte, in dem er den Ball mit Hilfe des gegnerischen Blocks ins Aus drückte. Clever.

Es spielten: Christian Klinge, Mathias Komp (Außen), Mario Göbel, Sebastian Mack (Mitte), Michael Koch (Diagonal), Stefan Matern (Zuspiel), Martin Schwarz, Lukas Landmeyer, Axel Hulin

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 12. Januar 2014 um 23:22 Uhr  
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang