Start 1. Damen RW Stiepel - TuS Hattingen III 3:0

RW Stiepel - TuS Hattingen III 3:0

RW Stiepel – TuS Hattingen III 3:0 (25:19, 25:10, 25:17)

Eine kleine Chance hatten wir uns schon ausgerechnet – letztlich waren wir dann aber doch drei Sätze lang deutlich unterlegen. Dabei war keinesfalls alles schlecht. Gerade in den Sätzen 1 und 3 konnten wir in dem Verbund aus Block und Feldabwehr etliche gut geschlagene Bälle verteidigen. Sehr gut hierbei va die Leistungen von Elena und Caro auf der I, jedoch blieben wir dann im Gegenangriff oft zu harmlos oder auch zu hektisch, um aus einer guten Verteidigung zählbares herauszuholen. So konnte Stiepel dann häufig in der 2. oder 3. Welle dann doch erfolgreich und zumeist auch durch wuchtige Angriffe über die Mittelangreiferinnen (sicherlich die besten der Liga) punkten. Umgekehrt konnten wir unsere eigenen taktischen Überlegungen nur selten inszenieren, wenngleich auch hier positiv festzuhalten ist, dass die vielen Bälle über Kopf die meisten Punkte brachten. Diese Varianten sollten wir auch in Zukunft öfters einsetzen.

Kompliment an den Gegner, der heute die Souveränität eines Tabellenführers zeigte. Ein sehr gutes Spiel zeigte Elena und auch Ludmilla konnte mit vielen Aktionen überzeugen. Für das Spiel gegen die heute bärenstarke Mannschaft von BW Annen haben wir jetzt ein paar Wochen Zeit, in der wir unsere Annahme auf die sehr variablen und gefährlichen Aufgaben einstellen müssen.

Es spielten: Elena Keller, Julia Kluse (Zuspiel), Caroline Jaschke, Frauke Kamps, Svenia Körner (Diagonal), Hannah Kamps, Veronique van Engeland (Außen), Melanie Leitloff, Ludmilla Ehrlich, Franziska Apel (Mitte) Mareike Zwilling (Libera)

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 26. Januar 2014 um 22:26 Uhr  
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang