Start 1. Herren WAZ-Vorbericht

WAZ-Vorbericht

Volleyball-Landesliga

Hattinger schauen ganz vorsichtig nach oben

31.01.2014 | 15:19 Uhr
Hattinger schauen ganz vorsichtig nach oben
Mario Göbel trifft mit dem TuS Hattingen auf den TV Salchendorf.Foto:HanuschFoto:

Den Klassenerhalt haben die Landesliga-Volleyballer des TuS Hattingen wohl schon sicher. Der Vorsprung auf Lüdenscheid und damit auf einen Relegationsplatz beträgt immerhin schon acht Punkte. Der Blick nach unten verbietet sich also eigentlich, und so schauen die Hattinger vor dem Heimspiel gegen den TV Salchendorf (Samstag, 15 Uhr, Halle an der Lessingstraße) ganz vorsichtig nach oben.

„Theoretisch können wir noch den zweiten Platz erreichen“, sagt TuS-Spieler Mario Göbel, fügt dann allerdings sofort hinzu. „Realistisch  ist das aber eigentlich nicht, denn immerhin haben wird auf Meinerzhagen schon acht Punkte Rückstand.“ Allerdings hat Meinerzhagen  bisher zwei Spiele mehr als der TuS ausgetragen, der flüchtige Blick auf die Tabelle täuscht also.

Rang zwei ist deshalb interessant, weil über diese Platzierung noch  Entscheidungsspiele um den Aufstieg erreicht werden könnten. „Aber eigentlich glaube ich nicht daran“, sagt Mario Göbel.

Im Spiel gegen den TV Salchendorf muss der TuS Hattingen auf Zuspieler Marc Dormann verzichten, mit Stefan Matern gibt es allerdings eine Alternative.

Heiner Wilms

 
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang