Start Mannschaften C1-Jugend
C1-Jugend
Spielklasse:
Kreisliga B
Jahrgang:   2002-2003
Trainingszeiten:
Montag 18:00 - 19:30 Uhr
Donnerstag 18:00 - 19:30 Uhr
Trainer:
Meik Hennig, Tel: 0173-2966667
Jörh Ehlers, Tel: 0172-5880085
Trainingsort:
RELAXGAS Sportanlage Wildhagen
IMG_C1-16
                                        Spielplan 2016/2017

   
 


C1 BLEIBT ZUR WINTERPAUSE VORN !!!

C1 löst Pflichtaufgabe gegen DJK Wattenscheid mit 6:1 (eigentlich 7:1) und geht als Herbstmeister in die Winterpause.
Das Spiel war nicht der BrĂŒller, vieleicht war die Luft raus und Zeit fĂŒr Weihnachten,...
Torfolge: 1:0 Bleron, 1:1, 2:1 Miro, 3:1 Tom, 4:1 Max, 5:1 & 6:1 Bleron, 7:1 Noah ,
Gespielt haben: Cedi, Fiedje, Yannik, Julian, Phil, Henrik, Noah, Max, Miro, Simon, Bleron, Benne, Leon, Tom und Till.
Morgen Weihnachtsfeier und Montag noch ne Überraschung fĂŒr die Jungs!
Sind stolz auf die Jungs! Dank an die Eltern und Verwandte die uns super unterstĂŒtzen!!!
Frohe Weihnachten alle
 

C1 siegt bei Verfolger Heven !!!

C1 siegt AuswÀrts im "Spitzenspiel" gegen Heven mit 4:0!
In der Vorwoche hat Heven Bommern einen Punkt abgenommen, somit waren wir gegen den Jungjahrgang gewahnt.
Es ging aber sofort supermloa fĂŒr uns, langer Ball rechts raus auf Julian, der sich schon durchsetzt und ins kurze Eck zum 1:0 in der 3. Minute einnetzt!
Nach einer schönen aktion ĂŒber links kommt der Ball zu Simon, der zuerat mit rechts noch am Gegner hĂ€ngen bleibt, aber den abpraller mit links unhaltbar in der 8. Minute vollendet.
Wir blieben am DrĂŒcker und liessen die Wittener nicht zum Zug kommen, vor allen Dingen in der ZweikampffĂŒhrung waren wir den zum Teil erheblich "schwĂ€cheren" Jungs ĂŒberlegen. Das und die tatsache, dass Heven nichts zu melden hatten, brachte unseren Trainerkollegen aus Witten mĂ€chtig auf die Palme, so dass er anfing Sympatiepunkte beim Schiri zu sammeln,.... 
Wir spielten weiter unser spiel und trafen mit einer traumhaften Aktion von Phil in der 21. Minute zum 3:0! So ging es in die Pause,... FĂŒr ein paar Minuten nach der Halbzeit kamen die Wittener an spielen, zu unterschĂ€tzen waren die nicht, aber in der 47. Minute erlosch durch das 4:0 von Noah der drang. Das Spiel war gegessen. Ein zwei schöne Aktionen wurden leider nicht bis zum Ende konsequent durchgespielt, sonst hĂ€tten wir auch mit 7 oder 8 Toren nach Hause fahren können.
Gepsielt haben: Finn, Fiedje, Yannik, Julian, Henrik, Noah, Phil, Max, Miro, Simon, Beleron, Benne, Leon, Till und Mari.
Noch ein Wort zum Gegnerischen Trainer, er war echt so was von drĂŒber, unglaublich, zwischendruch forderte er sogar noch ne Gelbe Karte,... Der Schiri, (gestanden, Mitte 40) hat Ihm auch das passende gesagt, inklusive eine Eintragung in den Spielbericht!!!  
TabellenfĂŒhrung auf 4 Punkte ausgebaut und auf den dritten Platz sogar 6 (Neuruhrort schlĂ€gt Bommern 2:0) .!!!!!
 

C1 gewinnt Freundschaftsspiel auswÀrts beim SV Waldesrand Linden mit 5:2.

Um etwas GefĂŒhl fĂŒr die ungewohnte Asche zu bekommen, waren wir gestern Abend bei Waldesrand zu Gast.
Da uns dort, als zusÀtzliche Kompnente, eine noch nie gespielte C9 erwartete hatten wir uns auf 3x25 Minuten geeinigt.
Die erste "Halbzeit" spielten wir in 4:3:1 was aber nicht wirklich funktionierte, da uns der Gegner im 3:4:1 gegenĂŒberstand und somit ungewohntes Übergewicht im Mittelfeld erzeugt hatte. Wir konnten das nicht durch richtiges Verschieben in Verbindung mit Laufbereitschaft wettmachen. Folgerichtig stand es nach 25 Minuten 2:0 fĂŒr die eingespielte C9er von Linden.
Die zweite und dritte Halbzeit passten wir uns dem 3:4:1 und schon funktionierte es wesentlich besser.. Wir waren nÀher am Gegner, stellten RÀume besser zu und gewöhnten uns immer mehr an den Platz.
Durch Tore von Benne, Simon, 2x Noah und Phil drehten wir das Spiel zum 5:2 Endstand. 
Gegen Ende waren wir nicht nur feld- und spielerisch ĂŒberlegen sondern auch Konditionell somit war auch das Endergebnis verdient. Leider war mal wieder die Chancenauswertung sehr ausbaufĂ€hig.
Gespielt haben gestern: Cedi, Miro, Benne, Theo, Ben, Simon, Noah, Leon, Bleron, Henrik, Tom Phil und Max.
Nun mĂŒssen wir das gewonnene GefĂŒhl bis Samstag in Harpen (auf Asche) konservieren, damit wir als TabellenfĂŒhrer in die Herbestferien gehen.
 

Das zweite Heimspiel der C1 konnte gegen den FC Neuruhrort klar mit 9:0 gewonnen werden.

Aufgrund der Ergebnisse im Vorfeld, war es das Spitzenspiel des Spieltages, Neuruhrort ist mit drei Siegen in die Saison gestartet. Darum war uns nicht klar, was auf uns zukommt. Durch Verletzuung, Abwesendheit und Krankheit haben wir uns zwei Aushilfen aus der C2 geborgt. Ko und Maurice haben Ihren Job sehr gut gemacht. Danke.
Wir sind gut ins Spiel gekommen, wobei in der ersten Halbzeit das spiel recht ausgeglichen war. Das 1:0 durch Bleron (16.) und das 2:0 durch Ko (25.) brachten aber noch keine Ruhe ins Spiel, der Gegner versuchte es immer wieder mit langen BĂ€llen aus dem Mittelfeld auf den recht starken StĂŒrmer, was aber Gott sei Dank nicht zum Erfolg fĂŒhrte. Erst das 3:0 durch Bleron brachte Ruhe fĂŒr unser Spiel.
Nach der Pause brauchte es eine Chance fĂŒr den Gegner (Schuß aus 18 Meter, der Knapp ĂŒbers Tor ging) um wieder Wach zu sein, aber von da an lief es wie geschnitten Brot. Selbst Tore nach standarts fielen.
Noch einmal Bleron, zwei mal Ko, Leon, Max und Benne schraubten das Ergebnis auf 9:0 hoch. hinten brannte nichts mehr an. Das eine oder andere Tor hÀtte noch fallen können, Möglichkeiten waren da.
Das Positivste war aber, das es diesmal 70 gute Minuten waren, nicht nur 35-50!!!
Gespielt haben: Cedi, Fiedje, Ko, Theo, Miro, Leon, Max, Maurice, Bleron, Ben, Benne, Phil, Mari, Noah und Tom.
Durch das Ergebnis von Bommern(4:0 gegen CSV SF Linden verloren) sind wir am 4. Spieltag Spitzenreiter der Kl. B! Schöne Momentaufnahme fĂŒr die Jungs.
 

C1 gewinnt Heimauftakt mit 5:1 gegen SpVVg Gerthe.

Im zweiten Saisonspiel konnten wir den zweiten Sieg einfahren. Die erste Halbzeit war Ă€hnlich wie gegen Witten letzte Woche, wobei man sagen muß, dass Gerthe noch schwĂ€cher war als der FSV II.
Von Anfang an haben wir zwar deutlich mehr Ballbesitz gehabt, aber es kam kein schönes Spiel auf, alles sehr zerfahren und hektisch, Torchancen waren Mangelware und auch nicht wirklich herausgespielt.
In der 19. Minute konnte Bleron am zweiten Pfosten eine Ecke von Benne zum 1:0 ĂŒber die Linie drĂŒcken. 
Doch das Tor gab uns nicht die Ruhe am Ball, wie wir von außen gedacht haben, es bliebt ĂŒberlegen aber unschön.
WÀhrend der Halbzeit konnten wir auf Fehler und MÀngel hinweisen, die die Jungs fast direkt zum Wiederanpfiff auch umsetzten. 
Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, mit dem Unterschied, dass der Ball, wesentlich besser lief und wir mit schnelleren Spielverlagerungen, weniger Ballkontakten und BĂ€lle in die schnittstellen der Abwehr den Gegner völlig "ĂŒberrannt" haben. Allerdings dauerte es aber bis zur 47. Minute, ehe Henrik aus 12 Meter den Ball ins lange Eck, gegen die Lauftrichtung des Torwartes "einrollte"..... 
Aber er war drin und nun war die Partie auch mit Erfolgserlebnissen und wirklich toll anzusehenden Ballkombination und AbschlĂŒssen gespikt. So kann man sich Fußball angucken, chancen im Minitentakt, der Gegner wurde direkt an derem 16er unter Druck gesetzt und zu Fehlern gezwungen. Die Tore fielen auch folgerichtig 3:0 Bleron 49. Minute, 4:0 wieder Bleron in der 50. Minute. 
Nachdem der Schiri zwei Tore von uns als Abseits (???) abgepfiffen hat kam der Gegner mit seinem stĂ€rksten Spieler einmal durch einen langen Befreungsschlag auf Finn zu und konnte mit einem schönen Abschluß auf 4:1 verkĂŒrzen (54. Minute). 
Doch schon im Gegenzug machten wir das 5:1 durch Phil.
Die letzten Minuten des Spiels haben wir dann leider mit drei vier vergebenen 100%igen verbracht, so dass auch dieses Spiel im Endeffekt hĂ€tte zweistellig enden mĂŒssen,...
Gespielt haben:
Finn, Fiedje, Yannik, Noah, Max, Miro, Simon, Bleron, Benne, Tom, Mari, Phil, Henrik & Ben.
NĂ€chsten Samstag wird es schwerer, beim AuswĂ€rtspiel gegen Bochum Vöde, Daumen drĂŒcken!!!!
 


Seite 1 von 2
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang

Hauptsponsor Fußballjugend
Banner