Start 1. Herren WAZ-Bericht
Volleyball Landesliga

Starker Angriff verhilft TuS zum Sieg

08.09.2015 | 16:25 Uhr
Starker Angriff verhilft TuS zum Sieg
Die Volleyball-Herren des TuS Hattingen  starteten am Wochenende erfolgreich in die neue Landesliga-Spielzeit. Sebastian Mack (rechts) war im Angriff sehr effektiv.Foto: Fischer

Der TuS Hattingen meisterte seine Auftaktaufgabe gegen den TB Osterfeld gekonnt und gewann am ersten Spieltag der Volleyball-Landesliga mit 3:1.

„Schon beim Einspielen haben wir gemerkt, dass Osterfeld eine gute Mannschaft hat“, sagte Hattingens Spieler Mario Göbel. „Wir mussten also von Beginn an konzentriert sein.“ Und das klappte im ersten Satz ziemlich gut. Die Hattinger bekamen ab Mitte des ersten Satzes Oberwasser und behielten die Führung bis zum Satzende. Die Feldverteidigung funktionierte gut und der Angriff mit Christian Klinge und Sebastian Mack war äußerst effektiv. Ähnlich verlief auch der zweite Satz, den die Hattinger wie auch den ersten Satz mit 25:19 für sich entschieden. Mit einer 2:0-Führung im Rücken fühlte sich der TuS vielleicht ein bisschen zu sicher und so kam Osterfeld im dritten Satz besser ins Spiel und blockte nun viele Angriffe der Hattinger. Beim Stand von 23:24 wehrten die Hattinger einen Satzball ab, doch der anschließende Aufschlag wurde verpatzt und Osterfeld holte sich den Punkt zum 1:2

„Es war ja auch in der Vergangenheit häufig so, dass wir nach einer 2:0-Führung den dritten Satz abgegeben haben“, sagte Mario Göbel. „Wir haben viele Aufschläge unnötig abgegeben und insgesamt waren unsere Aufschläge auch nicht so druckvoll.“

Starker vierter Satz

Das änderte sich dann aber wieder im vierten Satz. Beim TuS kam für Lukas Landmeyer der routinierte Mathias Komp ins Spiel, der dann mit seiner Erfahrung und ein paar Finten einfache Punkte für die Hattinger erzielte. Ab Mitte des vierten Satzes setzte sich der TuS dann endgültig ab und gab den Vorsprung nicht mehr her.

„Osterfeld war sicherlich kein schlechter Gegner“, sagte Mario Göbel. „Ich gehe davon aus, dass Osterfeld relativ weit oben in der Tabelle landen wird. Umso schöner, dass wir gleich zu Beginn gegen diesen Gegner gepunktet haben.“ Der nächste Gegner der Hattinger ist der Bezirksliga-Aufsteiger Werdener TB II.

TB Osterfeld - TuS Hattingen 1:3

Sätze: 19:25, 19:25, 25:23, 20:25.
TuS: Borchert, Mack, Komp, Dormann, Koch, Hulin, Matern, Landmeyer, Klinge, Göbel

Julian Resch

 
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang