Start Mannschaften B-Jugend ERSTER PUNKTGEWINN FÜR DIE B !!!

ERSTER PUNKTGEWINN FÜR DIE B !!!

Nachdem unsere B-Jugend nun gegen alle Mannschaften der oberen Tabellenregion gespielt haben, folgen jetzt die Wochen der Wahrheit. Nach und nach folgen fünf Spiele gegen die direkten Konkurrenten, gegen die man realistisch die Punkte holen kann, die zum Klassenerhalt gebraucht werden. Das erste davon war am Dienstagabend das Auswärtsspiel beim SV Höntrop. Der TuS agierte auf Augenhöhe, war sogar größtenteils das bessere Team und freute sich am Ende über ein 1:1 und den ersten Punkt…auch wenn zwei Punkte mehr durchaus möglich und nicht unverdient gewesen wären.

Die Trainer Ehlers und Hennig haben zwar noch immer zahlreiche Ausfälle zu verzeichnen, aber sie konnten trotzdem ein schlagkräftiges Team aufstellen. Es spielten Finn Schüttler, Julian Westerveld, Arne Heinrich, Ben Ciupka, Marian Schütte, Yannik Thiele, Max Schwalm, Len Borchardt, Fiedle Schäfer, Noah Zielinski, Bleron Islami, Jan Gerlitz, Simon Distelrath, Tom Johannes, Cederic Ehlers und Phil Fröhnel.

Der TuS kam gut aus den Startlöchern. Sofort setzten sie den Gastgeber unter Druck und kamen auch nach wenigen Minuten zu guten Möglichkeiten. Leider war die Treffsicherheit zunächst noch zu ungenau, aber schon wenig später machten die rot-weißen es besser, und zwar in Person von Bleron Islami. Bleron kam am linken Strafraumeck an den Ball und versenkte diesen sehenswert über den Höntroper Keeper im rechten Knick zum 1:0. Ein Auftakt nach Maß und nun galt es die Konzentration hoch zu halten und möglichst weiter Druck zu machen. Dies gelang leider nicht lange genug, denn Mitte der ersten Hälfte bekam der Gastgeber Überwasser…und kam ein wenig glücklich zum Ausgleich. Der Ball trudelte Richtung TuS-Gehäuse und hätte einige Male geklärt werden können. Ein Höntroper kam aber als erster an den Ball und stocherte ihn zum 1:1 über die Linie. Unsere B brauchte danach einige Zeit um das zu verdauen und kam erst kurz vor dem Halbzeitpfiff wieder in die Nähe des gegnerischen Tores, etwas Zählbares kam aber nicht ehr dabei herum.

In Hälfte zwei sahen die Anhänger ein abwechslungsreiches Spiel auf Augenhöhe. Beiden Teams gelang es einige Male sich in aussichtsreiche Position vor das Tor zu bringen, aber entweder mangelte es an der Treffsicherheit oder aber die Torleute konnten weitere Treffer verhindern. Auch wenn der TuS die größere Anzahl an Chancen hatte und dem Sieg näher war als der Gastgeber, waren am Ende alle Beteiligten mit dem Unentschieden zufrieden. Der erste Punktgewinn läutet also nun die große Aufholjagd des TuS Hattingen ein. Ob diese Jagd erfolgreich sein wird, wissen wir in wenigen Wochen, die Leistung aus diesem Spiel läßt aber hoffen, dass die B nach dieser Jagd in Tabellenregionen geklettert ist, die nicht mehr rot markiert sind.

 
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang

Hauptsponsor Fußballjugend
Banner