Start 1. Herren CVJM Siegen - TuS Hattingen 0:3

CVJM Siegen – TuS Hattingen 0:3 (26:28, 20:25, 23:25)

Basti hatte die Idee, den Spielbericht direkt aus den Statements nach dem Spiel zusammenzusetzen. Also bitte:

 

„Hier ich, das Bier, ich, ich... ich zu erst“
„Nein, ich.“
„Ich zuerst“
„Ist doch genug für alle da.“
„Auf den Sieg, Mucke,...
„ ...fuck“
„War doch ganz gut so“
„Yeah, hätte ich nicht gedacht, nach den letzten Spielen“
„Geile Feldabwehr, Micha“
„Will der Typ, mir direkt den ersten Ball im Spiel vor die Füße legen?“
„Greif doch noch mal in die Schachtel...“
„Mir auch noch eins“
„Mit sechs Leuten zum Spiel, drei Punkte, das ist effizient“
„Wie früher“
„Wichtig, dass wir den 1. Satz noch geholt haben.“
„Yeah nach 22:24“
„Dann zwei direkte Aufschlagwinner“
„Und dann ein geiler Ball von dir, Basti“
„Ist da noch was von diesen leckeren Getränk da?“
„Und dann fliegt der Micha, da zwischen Auswechselbank und Anschreibpult her und holt den Ball.“
„Sensationell!“
„Lass nochmal klingeln“
„Ey, Matze, kannst die Schneebrille abnehmen“
„Wichtiger Punkt vom Sachsen da, Ende 2. Satz, voll dem Block auf die Finger.“
„Reicht doch, sag ich ja immer.“
„Also mir reicht das nicht, ich brauch noch etwas von dem Zaubertrank.“
„3. Satz war easy.“
„25:23“
„Gute Arbeit von den Jungs auf der langen Sechs“
„Endlich mal ruhig geblieben.“
„Martin hat ein ziemlich gutes Spiel gemacht“
„Ich glaub, heute können wir ganz zufrieden sein“
„Ist noch Bier da?“
„Das war das letzte“
„Wie???“
„Scheiße kleine Flaschen“
„So ein Scheißtag“
„Ich hasse euch alle.“
„Lass abhauen hier.“
„Idioten“
„Ach, verpiss dich doch“

Es spielten: Mathias Komp, Martin Schwarz (Außen), Mario Göbel, Sebastian Mack (Mitte), Michael Koch (Diagonal) Stefan Matern (Zuspiel)

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 23. Februar 2014 um 21:41 Uhr  
Seite bookmarkenHomepage bookmarkenAls Startseite festlegenDiese Seite teilenVersendenKontaktieren Sie uns
Zum Seitenanfang